6.12.2022

Element Logic übernimmt führenden Lösungsanbieter S&P Computersysteme

Oslo, 06.12.2022: Das deutsche Unternehmen S&P Computersysteme GmbH (S&P) ist ein führender Lösungsanbieter für komplexe Anforderungen im Bereich der Intralogistik-IT. Durch die Zusammenarbeit mit S&P ist Element Logic in der Lage, durch das Angebot einer vollständig integrierten Intralogistik-Software-Suite zu innovieren, zu wachsen und sich zu behaupten.

Automatisierung spielt in den heutigen Lagern eine immer größere Rolle, und Software ist dabei der Schlüssel. Das Ziel von Element Logic ist es, sich durch ein komplettes Intralogistik-Software-Portfolio innerhalb seines Kerngeschäfts und seiner Expertise zu differenzieren. Mit der Übernahme von S&P wird so die Expertise um eine hochmoderne Intralogistik-Software-Suite erweitert.

„S&P ist ein strategisch wichtiger Partner für uns, um unser Ziel, ein führender Softwareanbieter in unserem Segment zu werden, zu verwirklichen.“ sagt Håvard Hallås, Chief Commercial Officer von Element Logic. „Die Partnerschaft mit S&P gibt uns mehr Kompetenz und Kapazität für die Integration und Verbindung von Hard- und Softwarelösungen, wie WCS/WMS und verschiedene Materialflusslösungen.“

S&P bietet die Lagerverwaltungssoftware SuPCIS-L8 an. Die Software-Suite ist eine hochverfügbare, skalierbare und individualisierbare Plattform, um intelligente und automatisierte Intralogistiklösungen für dynamische und anspruchsvolle Kunden zu realisieren. Die Software steuert Fördertechnik, automatisierte Lager aller Art, Sortieranlagen oder Roboter, welche den Menschen bei seiner täglichen Arbeit unterstützen.

S&P entwickelt seine Warehouse Management Plattform kontinuierlich weiter, um seinen Kunden moderne und zukunftssichere Lösungen anzubieten. Die Projekte werden von der Planung bis zur Inbetriebnahme in allen Automatisierungsstufen realisiert - von manuell betriebenen Lagern mit mobiler Datenerfassung bis hin zu hochkomplexen und vollautomatisierten Logistikzentren.

Das deutsche Unternehmen verfügt über langjährige Erfahrung bei der Implementierung von Software und der Lösung von Logistikaufgaben größten Anspruchs. Seit 1985 unterstützt es Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen, vom Mittelstand bis zum Großkonzern, in Deutschland und 14 weiteren Ländern. Nun wird S&P seine Reise als Teil der Element Logic Gruppe fortsetzen.

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Element Logic“, sagt Horst Reichert, Geschäftsführer von S&P. „Mit dem Angebot einer kompletten Intralogistik-Software-Suite für manuelle Lager, einer breiten Palette von Automatisierungskomponenten und Integrationen in ERP-Software und Supply-Chain-Tools ist dies eine perfekte Ergänzung für beide Unternehmen.“

Über S&P

  • 93 Mitarbeiter
  • Gegründet 1986 als Scholz&Probst Computersysteme GmbH, nach der GbR von 1985, umbenannt in S&P im Jahr 1993
  • 2 Offices: Hauptsitz in Leinfelden-Echterdingen and Georgsmarienhütte (Germany)
  • Mehr als 150 Projekte und in 14 verschiedenen Ländern


Kontaktinformationen

Håvard Hallås, Chief Commercial Officer Element Logic
Tel: +47 976 91 324
E-Mail: havard.hallas@elementlogic.no

Rémy El Abd, Managing Director S&P
Tel: +49 711 726 41-0
E-Mail: remy.elabd@sup-logistik.de



Hier können Sie Bilder herunterladen:
Download Pressematerial



Über Element Logic

Seit 1985 steht Element Logic® für optimale Lagerperformance. Wir sind der erste und größte AutoStore™-Partner der Welt. Im Jahr 2022 übernahm Element Logic die Firma SDI, wodurch wir zu einem der größten Systemintegratoren der Welt wurden.  

Wir sind spezialisiert auf Lager- und Bereitstellungssysteme, Unit-Fulfilment-Systeme sowie auf die Entwicklung und Installation maßgeschneiderter Lösungen, die die Arbeitsabläufe unserer Kunden rationalisieren. Unsere Roboterlösungen, Materialflusssysteme, Software und Beratungsdienste tragen dazu bei, dass die Wertschöpfungskette unserer Kunden profitabler wird und die Erwartungen der Endkunden an eine schnelle Lieferung erfüllt werden. Wir optimieren Lager jeder Größe in einer Vielzahl von Branchen, darunter elektronische Bauteile, Ersatzteildistribution, Unterhaltungselektronik, 3PL, Pharmazeutika, Bekleidung, Sportgeräte und mehr.  

Element Logic® hat seinen Hauptsitz in Norwegen und befindet sich im Besitz der Mitarbeiter, mit der europäischen Private Equity Gesellschaft Castik Capital als Mehrheitseigentümer.  

Gemeinsam sind SDI und Element Logic® weltweit tätig und erwirtschaften 2021 einen Gesamtumsatz von 294 Millionen Euro. Sie bilden einen robusten Integrator mit langjähriger Erfahrung in verschiedenen Technologien. Ihre kombinierte regionale Expertise bietet den Kunden die wettbewerbsfähigsten Lösungen auf der ganzen Welt.


Weitere Informationen finden Sie unter www.elementlogic.net und folgen Sie uns auf Facebook, LinkedIn und Youtube.