S&P BLOG

Aktuelle Themen und innovative Lösungen in unserem Blog

Branchenlösungen aus der Land-, Garten und Forstwirtschaft! Verfügbare Modulbausteine in SuPCIS-L8!

Große Nutzflächenlager, die gut organisiert werden müssen, ein vollständiger und transparenter Überblick über den Materialfluss der Ware oder effizientes Handling von Groß- und Kleinteilen im Lager – all dies wird in Unternehmen benötigt, die in der Land-, Garten- und Fortwirtschaftsbranche tätig sind.

Redaktion
5 Min.
Erfolgsfaktor in der Industrie 4.0: Zusammenarbeit von S&P und ProGlove für mehr Innovation im Lager!

Die digitale Ära und die Industrie 4.0 sind geprägt durch Konnektivität, Daten, Maschinen und Technologie. Doch die digitale Transformation im Lager kann ihre Wirkung nur dann vollständig entfalten, wenn sie den Menschen mitnimmt und sich anpasst.

Redaktion
5 Min.
Data-Science-Projekt: Technilog Technik und Logistik GmbH setzt auf die Produktneuheit „Warehouse Healing“

Im Rahmen eines Pilotprojekts hat sich Technilog im Februar 2021 für die Durchführung eines Proof-of-Value der „Warehouse Healing”-Strategie entschieden. Dabei haben die Data-Science-Experten von S&P anhand von konkreten Kundendaten den hohen Nutzen und das Potenzial im Lager validiert.

Redaktion
5 Min.
Moderne Lagerverwaltungsoftware: innovatives Upgrade von SuPCIS-L8 für die mobile Logistik

Eine effiziente und erfolgreiche Warehouse-Management-Lösung muss auch auf mobilen Geräten den hohen Erwartungen der Anwender entsprechen: so genügt es längst nicht (mehr), lediglich den Zugriff auf sämtliche Daten und Informationen über ein mobiles Gerät zu ermöglichen.

Redaktion
5 Min.
Eine starke Verbindung: langjährige Partnerschaft von S&P und Zebra Technologies!

Ein Warehouse Management System wie SuPCIS-L8 spielt in der modernen Lagerverwaltung eine immer wichtigere Rolle: doch gerade wenn es darum geht, eine mobile Datenerfassung in die Logistiklösung zu integrieren, ist man auf den Einsatz geeigneter Technik und dem einwandfreien Zusammenspiel mit dem Warehouse Management System angewiesen.

Redaktion
5 Min.
Verfügbare Lagerfläche effizient nutzen: Vorteile einer dynamischen Lagerverwaltung mit SuPCIS-L8

Ein vielfältiges Artikelspektrum von Kleinteilen über großvolumige Ware bis hin zu Kabeltrommeln erfordert für jedes Unternehmen ein Höchstmaß an Flexibilität in der Lagerhaltung und Kommissionierung.

Redaktion
5 Minuten
Parallel kommissionieren und konsolidiert ausliefern: Vorteile der Auftragszusammenführung mit SuPCIS-L8

Hier ein Teil, dort ein Teil und irgendwie scheint das Vorgehen bei der Kommissionierung noch nicht so richtig effizient abzulaufen und zu funktionieren: viele Unternehmen haben heutzutage eine Vielzahl an Artikel verschiedenster Größen in ihrem Lager und nicht selten ist der Lagerkomplex dabei in verschiedene Bereiche unterteilt, in denen die einzelnen Bestände gelagert werden.

Redaktion
5 Minuten
Retourenmanagement mit SuPCIS-L8: damit der Workload zum Workflow wird!

Eine der wohl größten Herausforderungen für viele Unternehmen im Lager: die Bearbeitung von Retouren – ein durchaus mühseliger und zeitaufwendiger Prozess, welcher sich zu einem wesentlichen Bestandteil innerhalb der gesamten Lieferkette entwickelt hat. Denn nicht immer bleibt die bestellte Ware auch im Besitz des Kunden.

Redaktion
5 Min.
Warehouse Performance: »Warehouse Healing«-Strategie als Schlüssel für ein intelligentes Lager! (Teil 4/4)

In unserem letzten Beitrag haben wir Ihnen die Vorteile und den Nutzen einer optimierten Batch-Planung vorgestellt. In diesem Beitrag gehen wir noch einen Schritt weiter und möchten gerne auf das Thema der Wegezeitenminimierung durch eine intelligente Platzierung von Produkten eingehen.

Redaktion
5 Min.
Logistik
Dec 2022
»Software-Ergonomie«: auf das perfekte Matching kommt es an!

„Software-Ergonomie“? oder „Ergonomische Software?“ Jeder, der diese beiden Begriffe zum ersten Mal in direkten Zusammenhang miteinander zu hören bekommt, fragt sich an dieser Stelle zurecht: was ist das eigentlich? Und vor allem, was macht Software-Ergonomie eigentlich aus?

Horst Reichert
5 Min.